D-Jugend (w)

Bezirksoberliga

weibl. D-Jugend
Hinter von links: Trainerin Franziska, Marisa, Anna, Julia, Timea, Lea, Lena, Trainerin Anke

Vorne von links: Kiera, Marei, Mariella, Theresa, Mia, Lotte, Christina

Es fehlen: Lillian, Marie, Sandra

Das Team
 

Für unsere weibliche D-Jugend hat nach einer erfolgreich abgeschlossenen Saison in der
Bezirksoberliga direkt die Qualifikationsrunde begonnen. Der Mannschaftskader hat sich in der Größe
nicht verändert. Neben sechs Abgängen in die C-Jugend haben wir uns über die sieben neuen Mädels
aus der E-Jugend gefreut.
Die siebzehn Handballerinnen konnten in den Quali-Spielen 4 von 6 Duellen für sich entscheiden. Das
bedeutet, dass die Mannschaft ein weiteres Jahr in der Bezirksoberliga spielt. Besonders erfreulich ist
es zu sehen, dass sich schon nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ein neues Team geformt hat.
Unsere „neuen Mädels“ hatten nicht nur den Mut auf dem Spielfeld zu stehen, sondern haben auch
das ein oder andere Tor geworfen. Und die „alten Hasen“ konnten selbstbewusst einen großen Schritt
nach vorne gehen und die Spielverantwortung übernehmen.
Zur Vorbereitung auf die Saison spielen wir auf dem Rasenturnier in Friedberg und dem Beach-
Turnier in Königsbrunn. Dort können die Mädchen gemeinsam neue Erfahrungen auf ungewohntem
Boden sammeln. Anders als in der Halle ist hier das schnelle Zusammenspiel wichtig. Im Sand wird es
zwar sehr anstrengend für die Beine, aber der Spaß kommt garantiert nicht zu kurz.
Die nächsten Wochen heißt es, Selbstvertrauen zu sammeln, neue Herausforderungen anzunehmen
und sich als Team weiter zu entwickeln. In den Trainingseinheiten wird besonders auf die neue
Abwehrform, aber auch das schnelle Angriffsspiel eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die
Verbesserung von Koordination und Kondition sein. Von Vorteil ist dabei die zweite Trainingseinheit
am Donnerstag.
Trainiert wird dienstags in der Mehrzweckhalle in Kissing ab 16:30 Uhr. Durch die Schließung der
Paarthalhalle müssen wir die zweite Einheit am Donnerstag nach draußen verlagern. Auf dem Sportoder
Beachplatz werden wir uns so gezielt auf die Sommerturniere vorbereiten. Donnerstags startet
das Training um 16:45 Uhr. In den Sommerferien findet kein Training statt. Ab September steht uns
dann hoffentlich die Paarthalhalle wieder zur Verfügung.
Im Oktober beginnen die Spieltage. Neben starken Mannschaften wie Schwabmünchen oder
Niederraunau werden uns auch einfachere Gegner gegenüberstehen. Als Saisonziel setzen wir uns
wieder einen mittleren Tabellenplatz in der Bezirksoberliga. Mit Spaß am Spiel, Motivation und
Kampfgeist möchten wir dieses Mannschaftsziel erreichen.
Wir freuen uns auf viele spannende Spiele und die zahlreiche Unterstützung von den Fans. Dabei geht
ein großes Dankeschön an die Eltern, die uns immer so großartig unterstützen: Ihr seid spitze!
Euer Trainerteam – Anke Kroll und Franziska Lang

 

Über uns

1950 heben Alfred Kosler und Rudolf Gaß die Handballabteilung des FC Kissing aus der Taufe. 1967 wird der FC-Kissing in den KSC-Kissing umbenannt. Mehr über die Gründung und Geschichte des KSC erfahren Sie hier

Social Media