#NurderKSC

Herren 1

 

Lasst uns über den eigenen Schatten springen! In der Saison 2018/19 konnten sich die Männer den 4. Platz mit 12 Siegen sichern. Daher hieß für das abgelaufene Jahr das Ziel: Meisterschaft. Trotz des Abbruchs der Saison 2019/20 und somit 4 Spielen weniger konnten die Jungs den 3. Platz mit 13 Siegen locker einfahren. Das Mindestziel wurde damit knapp erreicht. Für die kommende Spielzeit sind die Ambitionen des Teams hoch, auf dem umkämpften Aufstiegsplatz in der Bezirksoberliga zu landen. Leider reicht Motivation alleine nicht aus, sondern es muss dafür hart gearbeitet werden. Mit diesem Gedanken wurde die Vorbereitungsphase unter der Leitung von János Füsi begonnen.

Der Kader bekommt diese Saison Jahr leider keinen Zuwachs, sondern wird stark durcheinander gewirbelt. Die in der letzten Saison verletzten Nico Tolks und Felix Heger fallen wegen ihrer Ausbildung weiter hinaus. Thomas Klüglich pausiert aus privaten Gründen und Manuel Buschendorf begibt sich auf seine zweite Weltreise. Wo es Schatten gibt, ist jedoch auch immer Licht. Tobias Fuchs hat seine Verletzung auskuriert und wird von Tag zu Tag fitter. Zur Unterstützung helfen auch die Jungs der Herren 2 aus. Christoph Deuschl, der zweimalige Torschützenkönig der Bezirksklasse Ost, wird über die Außenposition für ordentlichen Druck sorgen. Eine doppelte Belastung haben Neuzugang Janis Wineck sowie der Spielertrainer der 2. Mannschaft, Philipp Morbitzer. Sie werden für beiden Mannschaften Spiele bestreiten.

Nach der langen Zwangspause konnte der Trainingsplan von János Füsi in den letzten Wochen endlich abgearbeitet werden. In der ersten Phase mussten die Jungs ordentlich schwitzen, um ihre Ausdauer auf- bzw. auszubauen. Damit war die Grundlage für die weitere Vorbereitung gelegt. Der Fokus in der zweiten Phase lag vor allem auf der Verbesserung der spielerischen und technischen Fähigkeiten. Unter spürbarer Belastung wurde eine hohe Konzentration gefordert, um auch die letzten Minuten eines Spiels zu simulieren. In der dritten und letzten Phase wurde schließlich noch an den Feinheiten gefeilt.

Die ganze Vorbereitung ist darauf abgezielt, dass die Mannschaft einen konzentrierten, leistungsfähigen und sehenswerten Handball über 60 Minuten abliefern kann. Das Team freut sich auf die kommende Saison und ist bereit, sich allen Herausforderungen und Gegnern der Bezirksoberliga zu stellen. Die Mannschaft ist sich sicher, ihre Grenzen noch nicht erreicht zu haben und möchte über ihre eigenen Schatten springen! Die Männer bedanken sich vorab bei ihren Fans für die Unterstützung und eine gute Stimmung bei den Spielen und werden im Gegenzug für den sportlichen Erfolg sorgen

Herren 1
}

Trainingszeiten

Dienstag: 21:00 – 22:30 Uhr
Paartalhalle Kissing

Donnerstag: 19:00 – 20:30
Uhr Paartalhalle Kissing

Spielplan

Janos Füsi

Janos Füsi

Trainer